Leistungsspektrum
 
 

Naturheilkunde

Akupunktur (bei Allergien, Heuschnupfen)

Die Akupunktur (von lat. acus = Nadel; pungere = stechen) hat seit über 5.000 Jahren einen festen Platz in der Behandlung von Allergien. Auch in der Behandlung anderer Erkrankungen hat sie sich bewährt. Sie beruht auf der Vorstellung, dass durch den Körper Energiebahnen laufen. Stockt der Energiefluss, erkrankt der Mensch.

Die Akupunktur ist eine nebenwirkungsarme Reiztherapie, bei welcher sehr dünne, feine Nadeln in die verschiedenen Hautareale gestochen werden. Durch die Reizung der Akupunkturpunkte kann ein Ausgleich des gestörten Energieflusses erfolgen, der eine Heilreaktion auslöst. Die Akupunkturnadeln sind kaum schmerzhaft, werden gut vertragen und verbleiben meist ca. 20 Minuten an der entsprechenden Stelle.

Zur Beratung und Untersuchung vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserer Sprechstunde für Naturheilkunde!

Naturheilkunde