Leistungsspektrum
 
 

Naturheilkunde

Hautverjüngung durch Eigenblutbehandlung –
„natürliches Facelift ohne Skalpell“

Unsere Haut altert physiologisch, Falten entstehen ,lassen uns älter erscheinen und beeinflussen unsere Psyche und unser allgemeines Wohlbefinden.
Zum Glück gibt es heutzutage verschiedene Möglichkeiten in der aesthetischen und naturheilkundlichen Medizin, die Haut wieder jünger, glatter und frischer aussehen zu lassen.

In unserer Praxis nutzen wir dafür eine „natürliche Methode des Faceliftings“ dem sogenannten Plasmalifting (PRP). Es handelt sich hierbei, um eine innovative und regenerative Beauty Medical Methode zur Faltenunterspritzung mit körpereigenem Platelet Rich Plasma, welches auf der Aktivierung der natürlichen Reparatureigenschaften des Körpers basiert.

Dabei wird das Blut des Patienten speziell aufbereitet und die eigenen Wachstumsfaktoren zur Kollagen- und Elastinproduktion werden auf natürliche Weise eingesetzt, um die Haut wieder straffer und jünger aussehen zu lassen.

Sofort sichtbare Hautverjüngung – langfristige Prophylaxe gegen Falten

Ihre Haut erhält ihre natürliche Spannkraft und Elastizität zurück, die Wirkstoff- und Feuchtigkeitsreserven der Haut werden wieder aufgefüllt, Falten werden reduziert. Die Haut sieht sofort deutlich straffer und strahlender aus, aber zusätzlich wird auch der antioxidative Schutzwall der Haut verstärkt, wodurch schädliche freie Radikale besser abgewehrt werden können. Das Verfahren des Plasmaliftings (PRP) mit Eigenblut hat also auch einen vorbeugenden Effekt, der natürliche Alterungsprozess der Haut wird verlangsamt.

Natürlich – ohne Nebenwirkungen

Diese Behandlungsform ist wie eine natürliche Verjüngungsmethode für die Haut und sie stellt ein besonders schonendes Verfahren im Rahmen der „Medical Beauty Methode“ dar.
Im Unterschied zu anderen Verfahren wird die körpereigene Regeneration intensiv stimuliert – es gibt keine Nebenwirkungen. Durch die Aktivierung der Hautauffrischung von innen ist die Eigenblutbehandlung eine einfache, aber effiziente Methode zur Verbesserung der Hautqualität ohne Nebenwirkungen – mit einer zusätzlichen Prophylaxe-Wirkung. Das ist der grundlegende Unterschied zu vielen anderen Anti-Aging-Behandlungen. Die Heilkraft des eigenen Blutes wird genutzt.

Da bereits mit Anfang 30 wichtige Stoffwechselprozesse in der Haut nur noch verlangsamt stattfinden, ist es empfehlenswert, schon früh mit dieser schonenden Form der Hautverjüngung zu beginnen.

Das Verfahren wird übrigens auch bei Haarausfall eingesetzt, denn mit dem speziell aufbereiteten Eigenblut wird das Haarwachstum stimuliert, die Kopfhaut vitalisiert. Auch hier wird der körpereigene Regenerationsprozesse angeregt, auf natürliche Weise werden Kopfhaut und Haarfollikel aktiviert – mit sehr guten Behandlungserfolgen.

Das neuartige Verfahren des Plasmaliftings (PRP) mit Eigenblut zur Hautverjüngung bildet einen Schwerpunkt unserer Praxis.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin zur Beratung und Behandlung in unserer Aesthetiksprechstunde!