Leistungsspektrum
 
 

Med. Laserchirurgie

Entfernung gutartiger Hautveränderungen (dermaler Nävus)

Auch gutartige Hautwucherungen wie z. B. Fibrome, dermaler Nävus oder Epidermoide können mit dem Laser abgetragen werden. Dabei werden schonend, Schicht für Schicht, einzelne Anteile verdampft. Nähte werden somit überflüssig. Es bildet sich lediglich eine Kruste, die nach einigen Tagen von selbst abfällt.

Gerade bei Pigmentflecken ist es unabdingbar, dass nur Hautärzte die Lasertherapie durchführen. Nur sie können sicher zwischen harmlosen Wucherungen, gutartigen Muttermalen und potentiell gefährlichen Hautveränderungen unterscheiden. Letztere dürfen keinesfalls mit Lasergeräten entfernt werden.

Zur Beratung und Untersuchung vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserer Sprechstunde!

Laserchirurgie