Leistungsspektrum
 
 

Med. Laserchirurgie

Nagelpilzlaser –
eine neue und moderne Behandlungsmethode mit Tiefenwirkung

Wer unter Nagelpilz leidet und keine Tablettentherapie mit eventuellen Unverträglichkeiten und Nebenwirkungen machen möchte, kann in unserer Praxis die Nagelpilzbehandlung mittels modernster Lasertechnologie in Anspruch nehmen. Diese hochmoderne Behandlungsmethode ist sicher und zuverlässig.

Dabei werden in den befallenen Nägeln die Pilzfäden durch den Laserstrahl selektiv erhitzt und dadurch inaktiviert. Die Behandlung ist weitgehend schmerzfrei, lediglich ein Hitzegefühl ist zu spüren. Weil die Nägel langsam nachwachsen, ist diese Behandlung jedoch etwas langwieriger. Sie umfasst in der Regel 5–10 Sitzungen je nach individuellem Nagelpilzbefall und erfordert außerdem eine gute Vorbereitung durch eine medizinische Fußpflege.

Die Laserbehandlung hat jedoch den großen Vorteil, dass sie den Pilzbefall nicht nur oberflächlich auf dem Nagel beseitigt, sondern auch das Nagelbett erreicht.
Durch diese Tiefenwirkung ist die Erfolgsquote sehr viel höher als bei herkömmlichen Methoden. Der Nagel wächst innerhalb von 6–12 Monaten gesund nach.

Eine begleitende Nachbehandlung mit Pilznagellack ist ratsam, um eine erneute Infektion des empfindlichen, noch nicht ausgeheilten Nagels zu verhindern. Außerdem sollte man mit Pilz-hemmenden Desinfektionsprodukten zusätzlich die Pilzsporen in Socken und Schuhen zerstören.

Zur Beratung und Untersuchung vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserer Sprechstunde!

Laserschild